News Detail

Ausstellung zu Idomeni im Kurhaus am Park


Roland Frechen stellte im Kurhaus am Park Bilder vom Lager in Idomeni und der Ankunft von Flüchtlingen am Münchner Hauptbahnhof im September 2015 aus.

Die Ausstellung mit dem Titel "Fuck your racist borders" konnte im Kurhaus am Park vom 25.10. bis zum 21.11.2016 besichtigt werden.

Der Flüchtlingsstrom hat Deutschland unvorbereitet getroffen. Bis Ende 2015 sind mehr als eine Million Flüchtlinge in Deutschland eingetroffen. Roland Frechen ist am 9. September 2015 in München unterwegs und hört, wie sich die Situation am Hauptbahnhof immer weiter zuspitzt. Tausende Flüchtlinge kommen täglich an – an diesem Tag rund 6.200 Menschen. Die Ankunft dokumentierte Roland Frechen in seinen Fotografien.

Im März 2016 folgte eine Reise mit Lucas Becher nach Griechenland, um sich ein Bild von der Situation der Flüchtlinge im Lager Idomeni an der mazedonischen Grenze zu machen.

Die Bilder der Ausstellung sind auch unter folgenden Adressen Idomeni/Polykastro 2016 und München 9/2015 zu sehen.

13.11.2016